Feb 11

12

Toumani Diabaté zu Musik, Traum & Inspiration

"Unsere Träume kommen von Gott. Sie sind ein Segen, der uns von Gott geschickt wird, wie Essen und Trinken.
Wir glauben, dass uns Träume Botschaften bringen. Manche Menschen können im Traum sogar die Zukunft vorhersehen.
Jeder von uns hat vier Augen. Mit den zwei in unserem Kopf sehen wir die äußeren Dinge, die beiden anderen aber, die inneren Augen öffnen wir nur dann, wen wir die beiden äußeren schließen und uns schlafen legen. Man weiß nie vorher, was man träumen wird, aber schlafen muß jeder, und jeder von uns hat Träume.
In Mandinké sagen wir deshalb, daß der Schlaf der kleine Bruder des Todes ist.
Musik machen ist etwas anderes als Träumen. Musik beruht auf Inspiration. Man kann sich hinsetzen und sich vornehmen, in einer Tonart zu improvisieren oder dieses oder jenes Stück zu komponieren.
Das Wort Traum hat ja noch eine zweite Bedeutung- es kann auch eine Hoffnung oder einen tiefen Wunsch ausdrücken. Musik kommt aus dem Herzen, sie ist die Erfüllung eines Traums. Ihre Sprache ist überall gleich, sie verbindet uns und drückt etwas aus, was sich mit Worten nicht sagen läßt. Man kann die Musik niemals zu Ende spielen- sie ist größer als wir. Für mich ist Musik wie der Niger: Man kann zu ihm kommen und seinen Durst stillen, aber man kann niemals den ganzen Fluß austrinken!"
***************************************************************************************************************************************************************
"Man kann viele Dinge im Traum sehen. Wenn Du jemanden weinen siehst, bedeutet das Glück. Wenn Du von Wasser träumst, wenn Du siehst wie Du dich mit Wasser wäschst oder eine Brücke überquerst- das ist gut, weil Wasser Glück bedeutet.
Wenn Du siehst, wie jemand umgebracht wird ist das gut. Es bedeutet, daß sich dein Einkommen erhöht.
Wenn Du siehst, wie jemand eine Pistole abfeuert-bang!- das bedeutet, daß das Problem gelöst ist. Wenn die Pistole nicht benutzt wird ist das Problem noch da. Oder Du siehst jemanden seine Kleider ablegen, oder in alten, abgetragenen Sachen- all das hat eine Bedeutung.
Es gibt ein Buch, in dem all das erklärt wird. Es kostet nur einen Euro oder so, es ist nicht teuer. Manche Leute behaupten, sie würden die Bedeutung von Träumen verstehen, aber in Wirklichkeit sind Träume Botschaften. Ich glaube es sind Botschaften, die Gott an Dich richtet."

"In welcher Sprache ist das Buch?"

"In französich. Es gibt auch an, welches Opfer man für welchen Traum bringen soll."

"Es gibt also ganz spezifische Bedeutungen?"

"Ganz klar! Spezifische Bedeutungen. Wenn Du träumst, Du würdest ein Haus bauen oder kaufen und Du bekommst die Schlüssel überreicht- das bedeutet, daß Du sterben wirst! Wenn Du dich selber in einer Moschee beten siehst, heißt das nur, Du solltest mehr beten, aber wenn Du dich in der Reihe hinter den alten Leuten beten siehst, heißt das, daß Du sterben wirst...ja! Es gibt Leute, die im Traum sehen, was erst in eingen Tagen geschehen wird. Nun denn!"

(Toumani Diabaté, Meister der Kora)

back.....